Nutze einen iRobot, um Eier schneller auszubrüten

Dies ist nur ein Beispiel von einigen Möglichkeiten um die Eierbrutzeit zu beschleunigen.Der einfachste Weg sind natürlich viele Spaziergänge oder lange Wanderungen. Wenn Ihr ein Ei ausbrütet, erhaltet ihr zudem auch zwischen 200 und 1.000 EP je nach Länge.

Ebenfalls kann man auch mit dem Fahrrad fahren um die nötigen Kilometer schneller zu erreichen. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass man nicht zu schnell fährt, da die App über eine Geschwindkeitsgrenze verfügt. Wie hoch diese liegt ist aber noch nicht genau bekannt, die meisten Quellen sprechen von ca. 8 bis 20 km/h. Neben einer guten Powerbank benötigt man zudem eine Smartphone Halterung um besser navigieren zu können.

Andere berichten auch von der Nutzung von einem Deckenventilator, ferngesteuerten Fahrzeugen, Rasenroboter oder einem laufenden Spielzeug Roboter. Dies ist von Niantic sogar erlabt, selbst das Nutzen einer Drohne ist nicht verboten. Desweiteren sollte man für die Kilometerzählung beachten, dass pokemon go immer im Vordergrund läuft. Auch bei aktivierter Tastensperre werden keine Kilometer mehr gezählt.

Aber Vorsicht: Fake GPS und andere vorsätzliche Manupulations Versuche sind natürlich nicht erlaubt. Hier wird Niantic auch den ein oder anderen Usern ohne Kompromis temporär oder permant bannen. Dies hat die Firma auch schon bei Ingress so praktiziert und wird natürlich auch von den fairen Spielern nicht akzeptiert.

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte als Fahrer auf das Smartphone verzichten. Auch wenn es verlockend ist im Stau oder an der roten Ampel ein paar Pokemons zu fangen. Denn hier wird man schnell von der Polizei erwischt oder man verursacht einen Unfall und das ist es nicht wert! Das erste Pokémon-Knöllchen wurde übrigens in der Bochumer Innenstadt geschrieben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.